Kleine Händler ganz groß

Blick von Eingang Pücklerstraße in die Markthalle Neun: Auf einem großen Foto sieht man die Inhaberin mit einem Tablett voller Tapas.
Blick von Eingang Pücklerstraße

Die Markthalle Neun in der Eisenbahnstraße ist eine von ehemals 14 historischen Markthallen in Berlin, für die in den 1970er-Jahren ein steter Niedergang begann. Seit 2011 in den Händen von neuen Betreibern, übernehmen nach und nach wieder kleine Händler und Lebensmittel-manufakturen die zwischenzeitlich verwaisten Verkaufsflächen. Der Fokus richtet sich dabei auf handwerklich hergestellte Produkte, Regionalität und Internationalität. Seit dem ersten neuen Wochenmarkt am 1. Oktober 2011 ist auch La Cazuela am Start.

Für jeden Geschmack

Neben dem Wochenmarkt organisiert und beherbergt die Markthalle Neun zahlreiche andere Messen und Märkte: den Naschmarkt, die Cheese Berlin, den Spirituosenmarkt Destille Berlin und nicht zuletzt den Street Food Thursday.

Die Flyer der Markthalle Neun mit Fisch, Obst, Gemüse, Pilzen: Aus allem lassen sich Tapas herstellen
Logo La Cazuela

Unsere Öffnungszeiten:

Montag:

Ruhetag

Dienstag:

12 – 18 Wochenmarkt

Mittwoch:

Ruhetag

Donnerstag:

14 – 22 Street Food

Freitag:
Im Sommer verlängerte Öffnungszeiten

12 – 21.30 Wochenmarkt

Samstag:

10 – 18 Wochenmarkt

Sonntag:

Bei Sondermärkten

der Markthalle Neun